Gallowayhof Ming
Gallowayhof Ming
Gallowayhof Ming

Mehr über unseren Betrieb

Der Gallowayhof Ming besteht aus zwei Landwirtschaftsbetrieben:

 

Bleiche 4, Ebnet

700 m ü. M.

Bergzone 1

landwirtschaftliche Nutzfläche: 9,6 ha

Wald: 4,5 ha

Ober Hereschnabel 2, Schüpfheim

1’000 m ü. M.

Bergzone 2

landwirtschaftliche Nutzfläche: 11,2 ha

Wald: 4,0 ha

Regenerative Landwirtschaft

Alles beginnt im Boden

Wir beschäftigen uns eingehend mit biologischer und nachhaltiger Landwirtschaft.

Wir sind überzeugt  ALLES BEGINNT IM BODEN –gesunder Boden ist die Basis

Das Bodenleben ernähren – minimale Bodenbearbeitung und Schonung des Bodenlebens.

Sauberes, gesundes Trinkwasser ist wertvoll. Das ist uns sehr wichtig. Daher verzichten wir auf Pestizide und Kunstdünger!

Mit organischer Düngung Humus aufbauen und so den Kohlenstoff aus der Atmosphäre in den Boden bringen. Die Landwirtschaft klimapositiv gestalten.

Ganzheitliches Weidemanagement ist sehr wichtig für die Parasitenkontrolle des Tieres und auch für die Regenerationszeit der Pflanzen!

Gesunder Boden, gesunde Tiere, gesundes Essen, gesunde Menschen, gesunde Umwelt

Geniessen Sie weniger Fleisch, aber dafür nährstoffreicher.

Unsere Vision:

So gesund, nachhaltig produziertes nährstoffreiches Fleisch wie möglich herzustellen!

Mehr über unseren Betrieb

Der Gallowayhof Ming besteht aus zwei Landwirtschafts-Betrieben:

 

Bleiche, Ebnet

700 müM.

Bergzone 1

Landwirtschaftliche Nutzfläche: 9,6ha

Wald: 4,5ha

Ober Hereschnabel 2, Schüpfheim

1000 müM.

Bergzone 2

Landwirtschaftliche Nutzfläche: 11,2ha

Wald: 4ha

Regenerative Landwirtschaft

Alles beginnt im Boden

Wir beschäftigen uns tief mit biologischer und nachhaltiger Landwirtschaft.

Wir sind überzeugt  ALLES BEGINNT IM BODEN –Gesunder Boden ist die Basis

Das Bodenleben ernähren – Minimale Bodenbearbeitung und Schonung des Bodenlebens.

Sauberes gesundes Trinkwasser ist wertvoll. Das ist uns sehr wichtig. Daher verzichten wir schon auf Pestizide und Kunstdünger!

Mit organischer Düngung Humus aufbauen und so den Kohlenstoff aus der Atmosphäre in den Boden bringen. Die Landwirtschaft klimapositiv gestalten.

Ganzheitliches Weidemanagement ist sehr wichtig für die Parasitenkontrolle des Tieres und auch für die Regenerations Zeit der Pflanzen!

Gesunder Boden, gesunde Tiere, gesundes Essen, gesunde Menschen, gesunde Umwelt

Geniessen Sie weniger Fleisch aber dafür nährstoffreicher.

Unsere Vision:

Gesundes, nachhaltiges und nährstoffreiches Fleich zu produzieren!